Salsa Tanzen – Werde zu einem richtigen Salsero!


Willkommen auf Salsa Tanzen punkt Org 🙂

Hey Du! Willkommen auf meine Webseite übers Salsa Tanzen. Auf diese Seite wirst Du mehr über Salsa erfahren und ich zeige dir die beste Art wie Du Salsa am schnellsten lernen wirst, mit einem Online Kurs. Egal ob Du blutiger Anfänger, oder Du schon fortgeschrittener bist und dich einfach verbessern willst.

Die Seite ist ganz einfach aufgebaut. Auf dieser Seite Salsa Tanzen, erfährst Du alles was Du wissen musst über den Tanz Salsa. Und bei der zweiten Seite Salsa tanzen lernen erklär ich dir alles über den Online Kurs. Auch wen Du gerade keine Lust hast, gib niemals auf den dann wirst Du zum echten Salsero werden, oder wen Du eine Dame bist, dann natürlich zur Salsera.


Fange heute noch an Salsa zu lernen und hol dir den Salsa Video Kurs !

Zum Salsa Online Kurs

——————————————–

Was ist Salsa?Salsa

Salsa ist ein Tanz voller Temperament und heisse Musik. Das ist Leidenschaft, Spass und Lebensfreude kombiniert mit Bewegung zusammen. Zudem hast Du die Möglichkeit immer neue Menschen kennenzulernen, denn Salsa tanzen kann man mittlerweile überall auf der Welt und es ist eines von den meist getanzten Tänze. Es ist eine Familie gleichgesinnter Menschen wo Du dich wohl fühlst und den Respekt erlangst. Mit Salsa fühlst Du dich überall zuhause.

 

Salsa Tanzen – Salsa Grundschritt und Details

Salsa fußt auf der reichen Kultur und Rhythmenvielfalt etlicher Völker und geschichtlicher Perioden. Speziell finden in diesem modernen Gesellschaftstanz europäische und afroamerikanische Tanzströmungen zusammen.

Die Promenade für Herren

Von der Ausgangsposition (Anfang) mit parallelen Füße führt der erste Taktschlag den linken Fuß nach vorn, das Körpergewicht befindet sich auf dem rechten Fuß. Im lockeren Beugen des rechten Knies gleitet das Gewicht auf das linke Bein. Dann schiebt der Körperschwerpunkt zurück über den rechten Fuß, während der entlastete linke Fuß zur Ausgangsposition rutscht.

Nach der Pause zwischen Schlag vier und fünf geht der rechte Fuß bei „5“ zurück und lässt das Gewicht auf dem linken Bein. Dieses beugt sich leicht, während der Schwerpunkt nach hinten auf das rechte Bein drückt. Sofort entlastet sich der rechte Fuß wieder und schiebt zurück auf Anfang in die Pause bei Schlag 8 — die Promenade startet erneut auf dem ersten Schlag.

Die Promenade für Damen

Du leitest aus der führenden Herrenpromenade die Damenschritte ab:

    1. Schlag 1: Rechter Fuß zurück, Gewicht nach links.
    2. Linkes Bein leicht beugen, Gewicht nach rechts.
    3. Gewicht nach links, rechter Fuß zurück auf Anfang.
    4. Kurze Pause
    5. Linker Fuß vor, Gewicht bleibt rechts.
    6. Rechtes Knie leicht beugen, Gewicht nach links.
    7. Gewicht zurück nach rechts, linker Fuß zurück auf Anfang.
    8. Kurze Pause vor erneutem ersten Taktschlag


Zum Salsa Online Kurs

——————————————–

Verschmelzen der Partnerschritte

Die Schrittfolgen für Dame und Herrn vereinen sich zum Salsa Grundschritt. Im recht offenen Puerto Rican Style trennen interessante Schrittfolgen die Tanzpartner und lassen sie wieder zueinander finden. Deswegen führt der Herr die Dame zumeist mit der Hand und drückt sie auf Schlag 1 leicht zurück in ihren ersten Schritt.

Vom Kopf in die Beine

Nach Verinnerlichung des Grundschritts lässt du deinen Körper den Rhythmus von Musik und Partnerkörper übernehmen. Dabei inspirieren dich sich anbietende Bewegungen, die leicht und flüssig auseinander folgen. So tanzt sich Salsa von selbst, wobei sich deine individuellen Bewegungsdetails rasch finden – dein persönlicher, einzigartiger Salsa Stil erfindet sich dann automatisch beim Salsa Tanzen.

Salsa tanzen
zum Salsa Lernen

Der Tap

Der Tap (englisch: to tap – klopfen) meint das leichte Aufsetzen des Fußes ohne Körpergewicht. Manche Tänzer tappen auf Pausenschlägen, etwa Schlag vier.

Shines, Pasos und Brincos

Ein Shine (engl.: to shine – hier: glänzen, leuchten) oder schlicht Paso (spanisch: Schritt) enthält eine Bewegungsfolge ohne direkten Partnerbezug. Schritte sowie ein leichter Sprung als Brinco (wörtlich aus dem Spanischen) flechten einen Shine als Solo in den Paartanz.

Musik zum Salsa tanzen für Anfänger

  • Uno dos tres, Cinco seis siete
  • cha chiki salsa
  • Salsa aberdeen

Geschichte

Das Salsa tanzen gehört zu den modernen Gesellschaftstänzen. Es stammt aus Lateinamerika und wird entweder von zwei Personen oder in einer Gruppe getanzt. Die Salsa hat ihren Ursprung im Kontratanz aus England, der im 17. Jahrhundert aktuell war. In zahlreichen Salsa Figuren stehen sich Mann und Frau in einer Haltung gegenüber, die gewisse Parallelen mit dem Gesellschaftstanz aufweist. Die Frau legt ihre linke Hand auf die Schulter oder den Oberarm ihres Tanzpartners, während er seine rechte Hand auf ihre Hüfte legt. Die freien Hände der beiden Personen berühren sich. Im Laufe der Jahre wurde Salsa tanzen immer seltener in Gruppen getanzt und entwickelte sich im späten 19. Jahrhundert im französischen Danzón verstärkt zum Paartanz.

In der Karibik spielte die Salsa hauptsächlich auf der Insel Hispaniola, die sich aus Haiti und der Dominikanischen Republik zusammensetzt, eine wichtige Rolle. 1791 gab es einen Aufstand gegen die Kolonialmacht Frankreich. Im Anschluss flüchteten zahlreiche französischen Plantagenbesitzer nach Kuba und führten ihre Musik einschließlich der Tänze auf der Insel ein. Die Kolonialisten aus Spanien betrachteten sich in vielen Fällen als Missionare und verboten ihren Sklaven die Weiterführung ihres kulturellen und religiösen Erbes. Die französischen Sklaven hatten weitaus bessere Möglichkeiten, um ihre Traditionen weiterhin zu pflegen. Das galt insbesondere für Musik als Gemeinschaftserlebnis.

Als der Zweite Weltkrieg ein Ende fand, verließen zahlreiche Emigranten Latein- und Südamerika und zogen in die nordamerikanischen Staaten. In Metropolen wie New York gab es ein Zusammentreffen von unterschiedlichen Kulturen, welche auch Tanz und Musik beinhalteten. Es folgte eine Vermischung von Tanzstilen, was eine Soße von unterschiedlichen Tänzen zur Folge hatte. Salsa ist das spanische Wort für Soße.

In den früheren 1980er-Jahren fand das Salsa tanzen den Weg nach Deutschland. Mittlerweile gibt es in so ziemlich allen größeren Städten die Möglichkeit, Salsa Tanzkurse zu belegen und den lateinamerikanischen Tanz mithilfe eines Tanzlehrers zu lernen. Oder heutzutage geht es im Internet mit einem Online Kurs sogar besser.

Tanzen
zum Salsa Lernen

Salsa heute

Als moderne Tanzform lässt sich die lateinamerikanische Salsa von Paaren wie Gruppen genießen. Salsa eroberte sich in den 70ern eine breite Fangemeinde in New York (NY), wo der gleichnamige Stil entstand. Den NY-Stil beeinflussen Tanzelemente von Kuba und Puerto Rico. Etwa 15 Jahre später entstand in Kalifornien der besonders showlastige L.A. Style.

Cumbia- und Salsa Cuban Style (Salsa Cubana)

Im größten Teil Lateinamerikas folgt Salsa der Cumbia Colombiana, die stark vom NY-Stil abweicht. Aus Kolumbien stammt dieser offene und kreisende Cumbia-Stil, der auch die südlichen US-Staaten erreichte. Anders als NY- und selbst Cumbia-Varianten kreist der Cuban Style noch mehr, wobei die Führung durch den Mann den Tanzcharakter dominiert. Ursprünglich starteten Tänzer auf dem zweiten bzw. dritten Schlag, heute sehr oft auch zum ersten.Salsa Figuren

Mambo Style und Puerto-Rican Style

Aus dem NY-Stil entwickelte sich in den 80ern der Mambo-Stil mit Ausfallschritt auf dem zweiten Taktschlag. So entsteht ein fesselndes Rhythmusgefühl, das sich bestens für modernes Clubbing eignet. Eine Variante, der Palladium-Stil, verwendet sogar einen reinen Mambo-Grundschritt. Als weiterer NY-Abkömmling tanzt sich der Puerto-Rican-Stil offener als das Original. Komplexe Schrittfolgen trennen und vereinigen die Partner auf teils langen individuellen Tanzbahnen.

New-York Style und Varianten

New-York- und etliche andere Salsa Stile weichen nicht grundsätzlich voneinander ab, sodass Anhänger dieser Varianten problemlos miteinander tanzen. Unterschiede liegen in der Partnerführung: Der geradlinige NY Style kennt nicht das kubanische Umkreisen des Partners. Alle U.S.-amerikanischen Stile pflegen zudem denselben Grundschritt sowie die Basisdrehung (Cross body lead).

Cali Style

Cali oder Caleña fasziniert mit besonders rasanter Hüft- und Beinaktion und Akrobatik. Die raschen Schrittfolgen eignen sich speziell für Soloeinlagen im Paartanz bzw. den reinen Solotanz.

La Rueda de Casino

Der Rueda (spanisch: Rad) führt etliche Paare im Kreistanz mit Gag-Elementen zusammen. Die Paare folgen dabei den gerufenen Anweisungen eines bestimmten Tänzers. Diese Salsa-Variante findet sich in NY- wie Cuban-Ausprägungen, die sich heute im Miami-Stil vereinen.


Zum Salsa Online Kurs

——————————————–
zum Salsa Lernen